Unser Know-How

30 Jahre Forschung und Entwicklung

Hörgenuss und Wohlbefinden im Spannungsfeld von Natur und Technik

Wetterfühligkeit und Schönwetterfelder (Sferics)

Der Entwicklung des SFERICS-HEADPHONE SH-S1 gingen rund 30 Jahre Forschungstätigkeit auf dem Gebiet von Raumklang-Kopfhörern voraus. Dr. Sc. Florian M. König, Gründer und CTO der High-Tech-Kopfhörerfirma ULTRASONE AG (www.ultrasone.com), vereint in der vorliegenden Entwicklung die Ergebnisse dieser Forschungstätigkeit mit seinen Erkenntnissen bei der Anwendung atmosphärischen Wechselfelder künstlichen und natürlichen Ursprungs (Sferics bzw. Schönwetterfelder und Technics).

Dr. Sc. Florian M. König beschäftigt sich seit Jahrzehnten in zahlreichen wissenschaftlichen Arbeiten, unter anderem auch in seiner US-Dissertation 2004, mit den Phänomenen humaner Wetterfühligkeit und Elektrosensibilität.

Vorneortung und Außerkopf-Lokalisation

Eine der wichtigsten Entwicklungen von Dr. Sc. Florian M. König Ende der 1980er Jahre auf dem Gebiet der Kopfhörer-Psychoakustik basiert auf Untersuchungen zum Thema „Im-Kopf-Lokalisation“ von Hörereignissen beim Hören über Kopfhörer im Gegensatz zur überwiegenden „Vorne-Lokalisation“ von Hörereignissen beim normalen Hören ohne Kopfhörer. Als Ergebnis der Untersuchungen entwickelte und optimierte Dr. Sc. Florian M. König eine spezielle Schallwandleranordnung, die eine „Vorne-Lokalisation“ von Hörereignissen beim Hören mit Kopfhörern und damit eine natürliche räumliche Klangwiedergabe mit Kopfhörern ohne den Einsatz aufwendiger und teurer Elektronik ermöglicht.


Entwicklung 1988
Entwicklung 1988


Entwicklung 1991
Entwicklung 1991


Studienbasierte Entwicklung

Unterschiedliche Untersuchungen und Studien belegen die positiven Auswirkungen einer naturnahen Optimierung unseres elektromagnetischen Lebensumfeldes auf das Befinden des Menschen.

www.wetterfuehligkeit.eu & www.fk-e.de/news

Weitere Insider-Informationen zu SFERICS-HEADPHONES auch in FACEBOOK.